Denise & Kevin – After Wedding Shooting im Saarland

Was ist das Tolle an einen After Wedding Shooting? Ich glaube, für das Paar ist es die Gelegenheit noch mal in Ihre Hochzeitskleider zu schlüpfen und die Erinnerungen an ihren Hochzeitstag ganz besonders zu zelebrieren. Die Möglichkeit das Paarshooting zu genießen, ohne an die Uhr zu denken. Und die Aussicht auf außergewöhnliche Fotos, schließlich werden ja die Portraits oft an außergewöhnlichen Orten gemacht. Zum Glück hat das Saarland ja viele davon, dies erleichtert uns als Hochzeitsfotografen die Suche enorm.

Für Denise und Kevin haben wir zwei schöne Plätze in der Umgebung von St. Wendel gefunden. Angefangen haben wir auf einen Hügel mit einer schönen Fernsicht: perfekt geeignet für die Paarportraits und die Fotos mit dem Stargast 🙂 Die beiden haben ihr Hochzeitsauto zum Shooting mitgebracht – einen unglaublich coolen Ford Mustang.

Danach ging es zu einer ganz besonderen Location: einen alten Steinbruch. Ich finde die Stimmung an diesen Ort sehr poetisch, besonders kurz vor den Sonnenuntergang. Und weil Denise und Kevin sich leicht für fotografische Experimente begeistern lassen, sind wir noch ein wenig länger geblieben. Bis es dunkel wurde und wir den Steinbruch mit unseren Taschenlampen ausleuchten konnten. Was ist das Tolle an einen After Wedding Shooting aus der Sicht von Hochzeitsfotografen? Unter anderem, dass man neue Ideen ausprobieren darf 😉

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *