Julia & Tobias – Hochzeit in Neunkirchen

Sattes, frisches Grün und tiefes Himmelblau – diese Farben verbinde ich mit einem perfekten Tag in Mai … und mit der Hochzeit von Julia und Tobias.
Grün, weil wir die Brautpaarportraits in einem Wald machen konnten. Das ist schon eine Besonderheit, denn ein Wald ohne Unterholz zu finden ist nicht ganz einfach. Aber wir hatten Glück bei dem Locationscouting auf genau so einen Wald zu stoßen. So konnten wir wunderschöne Bilder von Julia und Tobias machen, ohne dass das Brautkleid in Gefahr geriet 😉
Grün aber auch, weil die Trauung im Freien stattfand. Wer das CFK kennt, weiß, dass die Location zwar nur ein paar Kilometer von Neunkirchen entfern ist, aber von Wiesen und Wald umgeben ist. Ein schönes Umfeld für eine Hochzeit.
Blau, weil das die Hochzeitsfarbe von Julia und Tobias war. Der Blumenstrauß, die Tischdekoration, der Autoschmuck, die Hochzeitstorte, alles passte so toll zusammen.
Selbst eine der Sandfarben bei dem Sand-Ritual war blau. Braut und Bräutigam füllten ein Glasgefäß abwechselnd mit farbigen Sand und ein tolles Muster entstand. Die symbolische Bedeutung dieses Musters ist, dass die Partner in der Ehe ihre Individualität behalten und trotzdem untrennbar mit einander verbunden sind. Ich finde, diese Zeremonie war wie für Julia und Tobias entstanden. Denn ein Blick auf Ihre verliebten Gesichter reicht, um zu erkennen: Diese zwei gehören einfach zusammen!
Maria

 

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *