Kerstin & Torsten – Hochzeit im Saarland

2017 ist endlich hier und wir hoffen, es hat auch bei Euch allen gut angefangen 🙂

 

Wie vor jeder Hochzeit haben wir auch vor dem großen Tag von Kerstin und Torsten Ausschau nach dem perfekten Ort für die Portraits gehalten. Da die Feier auf dem Schlossberg in Homburg stattfand, hatten wir zuerst den Stadtpark in Homburg im Sinn. Doch Kerstin hatte die Idee, die Bilder am Niederwürzbacher Weiher zu machen.

Ein paar Tage vor der Hochzeit sind Maria und ich also zu diesem Ort gefahren, an dem ich als Kind mit dem Fahrrad so oft war. Doch mit der Kamera vorm Auge haben wir ganz neue Seiten des Weihers entdeckt: Man könnte fast glauben, an einem idyllischen See im Nirgendwo zu sein, mit keiner Menschenseele für die nächsten hundert Meilen.

Für die perfekte Bildstimmung brauchten wir jetzt nur noch ein hübsches Paar in Fotografierlaune – und das haben wir bekommen: Vom ersten Moment der Trauung bis zum letzten Bild am Abend haben Kerstin und Torsten gestrahlt (und ab und zu geweint) – genau wie ihre Gäste. Es war eine der Hochzeiten, auf der man sich nicht wie der Fotograf fühlt, sondern mit dazugehört – und wegen der vielen rührenden, witzigen, ruhigen und ausgelassenen Momente mit dem bildermachen kaum hinterher kommt. 🙂

 

Doch da heute der 2. Januar ist, noch ein paar Worte mehr: Wir hatten im letzten Jahr das Glück viele Hochzeiten mitzumachen, bei denen wir uns wie ein Teil der Hochzeitsgesellschaft gefühlt haben. Wir haben viele Paare kennengelernt, die und unsere Arbeit so einfach und so schön gemacht haben (und nach den Gesprächen bei der Bildübergabe und den vielen E-Mails zur urteilen, haben wir ganz gute Arbeit abgeliefert 😉 )

Also an dieser Stelle nochmal ein großes Danke an Euch Alle und alles Gute im Jahr 2017 🙂

 

Noah

 

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *