Alexandra & Peter: Hochzeit in der Landgrafen-Mühle

Diese Hochzeit zu begleiten war für Noah und mich eine ganz besondere Ehre. Denn auch wenn wir schon seit geraumer Zeit Fotografen sind, war es das erste Mal, dass ein Hochzeitstermin in Abstimmung mit unseren Kalender festgelegt wurde 😉
Für mich ragt diese Hochzeit noch aus einen anderen Grund heraus: Die Braut und ich kennen uns schon seit Jahren und Alex’s Hochzeit war ein großartiger Anlass, um sich wiederzusehen. Der wunderbare Nebeneffekt war, dass ich mich von der ersten Sekunde zu der Hochzeitsgesellschaft zugehörig füllte, zu diesen kleinen, familiären Kreis.
Familie ist auch das erste Wort, welches mir in den Sinn kommt, wenn ich an diese Hochzeit denke. Natürlich könnt Ihr einwenden, dass es bei jeder Hochzeit um die Familie geht. Ich habe aber das Gefühl, dass Alex und Peter an diesen Tag nicht nur ihre Beziehung zu einander feierten, sondern auch die vielen Beziehungen, die ihr gemeinsames Leben bereichern. Der Ort der Feier war so gewählt, dass man, fernab jeden Trubels, unter sich sein kann. Die Angehörige, die Freunde waren besonders tief involviert. So waren wir dieses Mal auch nicht die einzigen Zeugen vom First Look 😉
Und das zweite Wort, das ich mit diese Hochzeit verbinde? Das ist definitiv: Party! In der Regel geht es auf kleineren Hochzeiten etwas ruhiger zu. Das war hier garantiert nicht der Fall. Hier ging es rund, hier ging es ab, hier war so richtig was los! Es machte so viel Spass, Bilder für diesen Blogbeitrag auszusuchen, schöner war es nur dabei zu sein. Dafür das wir dies durften, aus ganzem Herzen: Danke!

Maria

Location: Landgrafen-Mühle

Tel. 0176 3111 5693